Juliane Henn

Programmbegleitung und Moderation

Seit zehn Jahren ist Juliane als Moderatorin für Bürgerbeteiligung und politische Verständigung für den Landtag Baden-Württemberg, die Bundeszentrale für politische Bildung, die Agentur Zebralog und andere unterwegs. Sie studiert zwar eigentlich, mittlerweile im Master Medien und politische Kommunikation an der FU Berlin und aktuell im Erasmus-Semester in Brüssel. Nebenbei unterstützt sie aber immer gerne auch noch interessantere Menschen, Projekte und Organisationen wie das Deutsch-Tschechische Jugendforum oder teamGLOBAL.

Kai Wieland

Vortrag: Influencer*innen Culture und ihre jahrhundertealten Kritiker*innen. Ein kleines Werkzeugset der Medienanalyse

Kai studiert Wissenschaft-Medien-Kommunikation am Karlsruher Institut für Technologie (KIT), einen interdisziplinären Studiengang, der an den Schnittstellen der Medien-, Kommunikations- und Geisteswissenschaften ansetzt. Zudem berät er bei den netzstrategen Unternehmen zu digitaler Strategie und Zukunftsthemen. Ehrenamtlich organisiert er das OK Lab Karlsruhe, ein Bürger*innenlabor zu offenen Daten und freiem Wissen.

Kais Kenntnisse:

  • Medien/Kommunikationstheorie
  • Digitale Strategie
  • Open Data, Datenanalyse
  • Community Management

Jakob Wolski

Workshop: Telling stories for a desirable future

Jakob ist Mitgründer von INFINITY Deutschland e.V. und dort für Innovation und Wissen sowie den Standort Berlin zuständig. Bei INFINITY hat er vor allem Erfahrungen im Bereich Communitymanagement und Facilitation gesammelt. Als Freelancer arbeitet er bei KNOWEAUX Applied Futures, einer strategischen Zeitreiseagentur mit Sitz in Berlin.

Jakobs Kenntnisse:

  • Social Entrepreneurship
  • Storytelling
  • Community Management & Engagement
  • Values Thinking & Futures Thinking

Christin Mendel 

Workshop: Instagram. Wenn aus Emotionen Bilder werden

Christin aka konfetti_wunder ist eine erfolgreiche Instagrammerin und Bloggerin aus Mannheim. Nach eigenen Aussagen war Instagramm vor ein paar Jahren mehr ein Projekt der Selbstfindung, mittlerweile folgen ihr 30,7 Tsd. Menschen. Chrissy berichtet über Produkte und Dienstleistungen, aber auch über ihren eigenen Alltag als Mama und Schichtarbeiterin in der Neurologie.

 Chrissys Content:

  • Lifestyle
  • Beauty
  • Fashion
  • Photographie

Marius Sältzer

WorkshopDatenauswertung in den Sozialen Medien – Gefühle messen in Tweets mit Sentiment Analysis.

Marius istDozent am Lehrstuhl für Vergleichende Regierungslehre und unterrichtet vor allem Datensammlung und Analyse. Seit November 2018 ist er zudem am Mannheimer Zentrum für Europäische Sozialforschung (MZES) im Projekt “Die populistische Herausforderung in den Parlamenten” tätig und forscht dort zur AfD in den Landesparlamenten. Als Doktorand an der der Graduate School of Economic and Social Sciences (GESS) der Universität Mannheim promoviert Marius zum Verhalten von Politiker*innen auf Twitter.

Marius Kenntnisse:

  • Big Data und Data Mining
  • Social Media Analyse
  • Quantitative Textanalyse
  • Innerparteiliche Heterogenität

Jusra Esmahil

Workshop: Urlaub auf Instagramien – Social Media und Reisen

Jusra studiert Rechtswissenschaft an der Goethe Universität Frankfurt. Als Tutorin vermittelt sie rechtsdogmatische Grundlagen, thematisiert aber auch Inhalte wie Umgang mit Leistungsdruck und Empowerment. Jusra ist aktive Teamende bei teamGLOBAL, einem offenen Peer-Education-Netzwerk.Aktuell arbeitet sie ehrenamtlich an einem Workshop, in dem sie gemeinsam mit jungen Mädchen durch das Skateboarden an Selbstbewusstsein und -bestimmtheit arbeiten möchte.

 Jusras Interessen und Erfahrungen:

  • achtsamer Umgang mit (Medien-) Konsum
  • Kommunikationsmodelle
  • intersektionaler Feminismus
  • expressionistische analoge Fotografie

Jan C. Weyerer

Workshop: Emotional Contagion und Erfolgsfaktoren in Social Media.

Jan absolvierte ein interdisziplinäres Studium der Sozialwissenschaften und Betriebswirtschaftslehre an den Universitäten Mannheim und Fairbanks (USA). Jan ist Experte auf dem Gebiet der Digitalisierung des öffentlichen Sektors und wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Deutschen Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer und Mitglied des wissenschaftlichen Beirats des Deutschen Instituts für E-Government. Zu seinen Schwerpunkten gehören E-Business, künstliche Intelligenz, Big Data und E-Government. Er verfügt über langjährige Erfahrung als Projektberater und Manager (u.a. BASF, Hornbach, 1&1) in den Bereichen Marketing, Innovationsmanagement und Digital Business Management. Im Rahmen seiner Tätigkeit als Forscher und Doktorand im Bereich Informations- und Kommunikationsmanagement publiziert er regelmäßig in internationalen Fachzeitschriften.

Jans Kenntnisse:

  • Digitalisierung
  • Artificial Intelligence
  • Big Data

Paul Langer

WorkshopEmotional Contagion und Erfolgsfaktoren in Social Media.

Paul ist Projektreferent und Finanzkoordinator bei DENK GLOBAL!. Der studierte Volkswirt der Universität Freiburg und St Andrews und Doktorand im Bereich Informationsökonomik bringt neben seinem Fachwissen im Bereich Informationswirtschaft und nachhaltiges Wirtschaften seine Erfahrungen als Unternehmensgründer von „balmyou“ in die Tagung ein. Paul ist zudem Mitglied bei der Europäischen Gesellschaft für digitale Transformation.

Pauls Kenntnisse:

  • Attention Economics
  • Sustainability & Critical Consumption
  • Digitale Transformation